hintergrund_gif.gif

UNSERE LERNGRUPPEN

 
IMG_1311.jpeg

LERNEN IN DER DEDUCA

Kinder entwickeln sich nicht linear. Kinder haben ihr eigenes Tempo und können in ihrem Jahrgang nur beschränkt miteinander verglichen werden. Statt fixe Klassenstufen gibt es in unserer Tagesschule einen anregenden Unterricht in altersdurchmischten Gruppen. Wir gestalten differenzierte Lernangebote, die Zugänge für alle Kinder einer Gruppe bieten. Im Vordergrund steht dabei das aktive, entdeckende Lernen, das den Wissensdurst unterstützt und die kindliche Neugierde erhält.

Unsere Schülerinnen und Schüler lernen in  zwei Stufen – in der Basisstufe für  4 – 8­Jährige (Zyklus 1) sowie in der Primarstufe für 9 – 12­Jährige (Zyklus 2).
Diese Aufteilung ermöglicht eine punktuelle Zusammenführung in den Stufen und gleichzeitig ein gezieltes Arbeiten im Klassenverband.  Beiden Stufen werden von je zwei ausgebildeten Lehrpersonen unterrichtet. 

BASISSTUFE

Die Basisstufe verbindet den Kindergarten und das erste und zweite Schuljahr der Primarstufe. Auf diese Weise erlebt das Kind einen fliessenden Übergang vom lernenden Spielen zum spielenden und systematischen lernen. In den Basisstufenklassen werden Kinder im Alter von 4 bis 8 Jahren gemeinsam unterrichtet. Die Basisstufe bietet den Kindern ein pädagogisches Umfeld, in welchem die Kinder Angebote und Aufgaben erhalten, die ihrem Entwicklungsstand und ihren Interessen entsprechen. Der Übergang von spielerischen Tätigkeiten zum aufgabenorientierten Lernen erfolgt fliessend. Der Unterricht orientiert sich am Entwicklungs- und Lernstand der Kinder (und nicht an ihrem Alter) und findet in flexiblen altersgemischten Lerngruppen statt.
Den Kindern, die sich noch nicht für schulische Inhalte interessieren, geben wir Zeit dieses Interesse zu entwickeln. Jedes Kind darf Schritt für Schritt in seinem eigenen Tempo vorwärts gehen und wird in seinem Lernprozess individuell begleitet. Die kindliche Neugierde und das natürliche Bedürfnis zu lernen wollen wir erhalten

IMG_9638.jpeg
Geometrie_Mittelstufe.jpeg

PRIMARSTUFE

Auf der Primarstufe erwerben und festigen die Schülerinnen und Schüler die Grundfertigkeiten Lesen, Schreiben und Rechnen. Sie gewinnen Einsichten in die Umwelt und lernen Arbeitstechniken kennen. Oft wird in verschiedenen Fächern am gleichen Thema gearbeitet. Eng damit verbunden sind die Beschäftigung mit der natürlichen, sozialen und kulturellen Umwelt sowie die musisch-handwerkliche und die sportliche Betätigung. Die Schwerpunkte und Zielsetzungen des Unterrichts sind im Lehrplan festgelegt.
Auch auf der Mittelstufe arbeiten die 9 - 12-jährigen Kinder altersgemischt. Die Kinder werden nicht in Klassen aufgeteilt. Sie arbeiten in ihrem Tempo und lernen so individuell und dadurch auch viel voneinander. Die Übergänge sind fliessend und die Anforderungen werden den Möglichkeiten des Kindes angepasst.

IMG_6628_edited.jpg

LEISTUNGEN

KLEINGRUPPEN- UND EINZELUNTERRICHT

Unsere Arbeit mit den Kindern findet ausschliesslich in kleinen Gruppen bis maximal 12 Kinder statt. Kommt die Basis- oder Primarstufe zusammen, wird diese je nach Klassengrösse durch eine pädagogisch ausgebildete Assistenz unterstützt

VORBEREITUNGSJAHR FÜR DIE OBERSTUFE

Manchmal braucht es noch ein Jahr mehr Zeit, um den Übertritt in die Oberstufe zu meistern. Hier wird der gesamte Stoff der Primarschule sorgfältig gefestigt und individuell geschaut, wo es noch vorhandene Lücken zu schliessen gilt.

HAUSAUFGABEN

Die Kinder erledigen ihre Hausaufgaben in der DEDUCA. Sie bekommen dazu täglich eine zusätzliche Lektion Lernzeit. Einzig für das Üben der Fremdsprachen oder das Vorbereiten auf eine Lernkontrolle braucht es zusätzliches Training zuhause.

ELTERN- UND FAMILIENBERATUNG

Informationen dazu finden Sie auf dieser Homepage.

 

TAGESSCHULE

FAST WIE EIN ZWEITES ZUHAUSE

Eine Tagesschule, in der ihr Kind so viel Zeit verbringt, sollte ein Ort des Wohlfühlens sein – eben fast wie zuhause. Erfahrene Fachpersonen begleiten ihr Kind auch neben dem Unterricht durch den Tag.

TAGESZEITEN

Der offizielle Unterricht beginnt um 8.15 Uhr und endet um 16 Uhr.
Zusätzliche Betreuung kann am Morgen von 7.30 Uhr bis 8.15 Uhr und nach Schulschluss von 16.00 Uhr bis 17.30 Uhr gebucht werden. Weiter Infos dazu finden Sie unter Tarife.

MITTAGESSEN

Unsere Schule ist nicht nur Lern- sondern Lebensraum. Gesundes Essen ist uns wichtig und somit sind unsere Mahlzeiten regional und saisonal. Znüni, Mittagessen und Zvieri bekommen die Kinder frisch zubereitet.
Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag wird in der Schule gemeinsam gegessen. Dieses Ritual ist uns wichtig und fördert die Gemeinschaft. Das Essen wird im Schulareal in einem angebauten Gebäude eingenommen. Zwischendurch kochen wir gemeinsam mit den Kindern- in der Schule oder im nahe gelegenen Wald.

 
ania%20bewerbungsw_edited.png

BERATUNG

In der systemischen Beratung biete ich Ihnen oder Ihrer Familie Unterstützung an, aus nicht mehr stimmigen Mustern auszusteigen. Ich möchte Sie dabei unterstützen, Ihre Ressourcen zu stärken und den Fokus weg vom Problem, hin zur Lösung zu richten. 
Möchten Sie gerne etwas an ihrem Familiensystem verändern? Stehen Sie vor einer Entscheidung und sind sich unsicher? Haben Sie das Gefühl, Ihre Stärken zu wenig in ihrem Alltag leben zu können? Finden Sie die Kommunikation mit ihrem Partner, mit ihren Kindern schwierig? Fallen Sie immer wieder in die gleichen Verhaltensmuster, obwohl Sie wissen, dass diese für Sie nicht gut sind?


Preis pro Sitzung (ca.1.5 Std): 
180.- Franken (externe Personen)
150.- Franken (DEDUCA-Familie)