hintergrund_gif.gif

PHILOSOPHIE

„Die konsequente Umsetzung der Kleinklassen und die individuelle Förderung des Kindes sind die Basis für unsere hingebungsvolle Wissensvermittlung"
Ania Winistörfer, Schulleiterin

DEDUCA ist eine Verschmelzung der beiden Begriffe Dedication (Hingabe) und Education (Bildung/Erziehung). Im Zentrum unserer Schule steht die hingebungsvolle Wissensvermittlung.  Unser Alltag ist geprägt von der Beziehung zu jedem einzelnen Kind, denn wir sind überzeugt, dass ein Ort des Wohlfühlens die Basis ist, damit mit Neugierde und Freude gelernt werden kann. 
Da an der DEDUCA aus Prinzip in kleinen Lerngruppen gearbeitet wird, ist es uns möglich, auf die Besonderheiten und Bedürfnisse jedes einzelnen Kindes einzugehen.
Bei uns lernen Kinder in altersdurchmischten Lerngruppen mit- und voneinander und werden dabei sorgfältig von einem engagierten Team betreut, welches jedes Kind so annimmt, wie es ist und entsprechend begleitet. Unser Fokus liegt auf den Stärken des Kindes. Weiter arbeitet eine erfahrene Heilpädagogin in Kleingruppen oder im Einzelunterricht, um der individuellen Potentialentwicklung gerecht zu werden.
In unserm Tun und Wirken wollen wir uns stets auf die Lösung und nicht aufs Problem beziehen.

An der DEDUCA arbeiten wir eng mit den Eltern zusammen. Nur so kann das Kind optimal begleitet und gefördert werden.

Unsere Schule ist politisch und konfessionell neutral und richtet sich nach dem Lehrplan des Kantons Zürich.

 
IMG_6508.JPG

PORTRAIT

Die DEDUCA befindet sich in einer grosszügigen Liegenschaft mit Geschichte, nur drei Gehminuten vom Bahnhof Stäfa entfernt, umgeben von einem inspirierendem Garten. 
Unterrichtet, gearbeitet und erlebt wird in verschiedenen Räumen und Zimmern. Es gibt neben den Klassenzimmern auch ein Spielzimmer, ein Lesezimmer, ein Ruheraum und zusätzliche Gruppenräume für das Arbeiten und den Austausch in kleinen Gruppen oder für den Einzelunterricht.
Ein weiterer Lebens- und Lernraum ist der Schulgarten, in dem die Kinder anpflanzen, pflegen, ernten und staunen können.

 

GESCHICHTE

 Als Tagesschule am See wurde die Schule im Jahr 2000 von Frau Ursula Cross gegründet. Der Fokus lag stets auf dem Lernen in kleinen Gruppen und war ausgerichtet auf diejenigen Kinder, welche in den grossen Klassen der Volksschule nicht ihren optimalen Platz finden konnten. Das Angebot schien einem bestehenden Bedürfnis gerecht zu werden - die Schule wuchs kontinuierlich und durfte vom See etwas bergwärts in die heutigen, wunderbar passenden Räumlichkeiten umziehen. 
Im Sommer 2018 wurde die Institution in neue Hände gegeben. Die Tagesschule am See wurde zu DEDUCA, hält aber weiterhin an den bestehenden Werten und Qualitäten der vergangenen Jahre fest.

 

KONTAKT

Rinistrasse 5, 8712 Stäfa, Switzerland

044 926 67 21

Visitenkarten.JPG
 

044 926 67 21

Rinistrasse 5, 8712 Stäfa, Switzerland

  • Google Places